Trekking Binntal - Alpe Devero

Trekking Binntal - Alpe Devero

Trekking Binntal - Alpe Devero

Trekking Binntal - Alpe Devero

Trekking Binntal - Alpe Devero

Albrunpass  &  Geisspfad

 

Grandiose Alpin-Wanderung in einer landschaftlich reizvollen und einsamen Bergwelt!

10.-11.09.22 oder auf Anfrage

 

DAUER

2 Tage

SCHWIERIGKEIT

Technik + Ausdauer: Mittel
Bewertung: T3

TEILNEHMER

1-8 Personen

PREIS

320 Fr. pro Person ab 6 P
750 Fr. pro Person bei 2 P

Geisspfadsee Trekking Binntal-Devero
Naturpark Devero Trekking Binntal-Devero
Alpe Forno Trekking Binntal-Devero
Lago Devero Trekking Binntal-Devero
Crampiolo Trekking Binntal-Devero
Rothorn Trekking Binntal-Devero

Trekking Binntal – Alpe Devero

 

Der Landschaftspark Binntal und der Naturpark Veglia/Devero sind sehr entdeckenswert. Dieses Trekking führt uns zu den schönstens Plätzen in diesem Gebiet.

Die Region bietet einmalige Natur- und Kulturlandschaften von ausserordentlicher Schönheit und einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Alpine Passübergänge, blumenreiche Alpwiesen und die lichtdurchfluteten Lärchenwälder vom Binntal und der Alpe Devero lassen jedes Wanderherz höher schlagen.

Der alpine Übergang über den Geisspfad ist einer der Höhepunkte dieser Tour. Eine von Rundhöckern übersäte Hochebene, mit einem kristallklaren Bergsee, umringt von felsigen Zinnen die senkrecht in den Himmel ragen. Die Wunderwelt Geisspfadpass begeistert!

Entdecken Sie mit mir das attraktive Grenzgebiet zwischen Wallis und Italien.

 

1.Tag Binn/Fäld – Albrunpass – Crampiolo/Devero

Eckdaten: 14km, 5-6h, ⇑ 900hm, ⇓ 650hm
Die Marschzeiten sind immer ohne Pause gerechnet. Das Marschtempo wird der Gruppe angepasst.

Der Anstieg im Binntal durch die lichten Lärchenwälder mit Blick auf das mächtige Wahrzeichen des Tals, das formschöne Ofenhorn, ist fantastisch. Weiter geht es über die hochalpine Moorlandschaft mit den Wollgrassbüscheln am Wegrand zur Binntalhütte. Kurz danach steigt der Weg steil an zum Albrunpass. Faszinierend, sich vorzustellen, wie hier früher die Säumer mit ihren Maultieren durchgewandert sind. Auf dem alten Saumweg erreichen wir die Alpe Forno, wo der berühmte Bettelmatt-Käse hergestellt wird. Der weitere Abstieg zum Lago di Devero nach Crampiolo ist an Idylle kaum zu überbieten.

Crampiolo ist ein kleiner, schmucker Weiler mitten im Naturpark. Hier liegt auch unsere Herberge, das Agriturismo Alpe Crampiolo mit Tieren und eigener Molkerei. Die Gastgeberfamilie Olzeri verwöhnt uns mit feinen, einheimischen Spezialitäten.

 

2. Tag  Crampiolo/Devero – Geisspfadpass – Binn

Eckdaten: 10km, 6-7h, ⇑ 800hm, ⇓ 1000hm

Unter den eindrücklichen Bergemassiven von Cervandone und Punta della Rossa steigen wir zum Geisspfad hoch. Bevor wir die Wunderwelt Geisspfadpass erreichen, ist eine mit Leitern und Ketten gesicherte Steilstufe zu bewältigen. Imposant thront das Rothorn über der von Gletschern geformte und von Felsbrocken übersäte Hochebene. Vom Pass wird der Blick frei auf den grossen Geisspfadsee, der zum Verweilen einlädt. Der Abstieg durch die einmalige Landschaft vom Mässersee und Manibode nach Binn, bildet den krönenden Abschluss eines unvergesslichen Trekkings.

Höhepunkte des Binntal – Alpe Devero Trekkings

Einsame und wilde Gebirgslandschaften
Säumerweg über den Albrunpass
Crampiolo, ein kleiner schmucker Weiler
Bettelmatt-Käse
Lokale Spezialitäten
Caffè in Crampiolo
Wunderwelt Geisspfadpass
Geisspfadsee
Vielfältige Tier- und Pflanzenwelt

Tipp

Die Region vom Simplon bis zum Nufenen mit dem Naturpark Alpe Veglia/Devero und dem Landschaftspark Binntal bietet noch viele unvergessliche Wander-Trekking- und Bergsteigertage. Ich kenne die Region wie meine Hosentasche. Gerne stelle ich für Sie Ihre individuelle Tour zusammen.

Lust auf das Bortelhorn von der Bortelhütte aus?
Oder auf das Bortelhütte – Alpe Veglia Trekking?

 

Trekking Binntal – Alpe Devero

Geisspfadsee Trekking Binntal-Devero

Der Landschaftspark Binntal und der Naturpark Veglia/Devero sind sehr entdeckenswert. Dieses Trekking führt uns zu den schönstens Plätzen in diesem Gebiet.

Die Region bietet einmalige Natur- und Kulturlandschaften von ausserordentlicher Schönheit und einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt. Alpine Passübergänge, blumenreiche Alpwiesen und die lichtdurchfluteten Lärchenwälder vom Binntal und der Alpe Devero lassen jedes Wanderherz höher schlagen.

Der alpine Übergang über den Geisspfad ist einer der Höhepunkte dieser Tour. Eine von Rundhöckern übersäte Hochebene, mit einem kristallklaren Bergsee, umringt von felsigen Zinnen die senkrecht in den Himmel ragen. Die Wunderwelt Geisspfadpass begeistert!

Entdecken Sie mit mir das attraktive Grenzgebiet zwischen Wallis und Italien.

Naturpark Devero Trekking Binntal-Devero

1.Tag Binn/Fäld – Albrunpass – Crampiolo/Devero

Eckdaten: 14km, 5-6h, ⇑ 900hm, ⇓ 650hm
Die Marschzeiten sind immer ohne Pause gerechnet. Das Marschtempo wird der Gruppe angepasst.

Der Anstieg im Binntal durch die lichten Lärchenwälder mit Blick auf das mächtige Wahrzeichen des Tals, das formschöne Ofenhorn, ist fantastisch. Weiter geht es über die hochalpine Moorlandschaft mit den Wollgrassbüscheln am Wegrand zur Binntalhütte. Kurz danach steigt der Weg steil an zum Albrunpass. Faszinierend, sich vorzustellen, wie hier früher die Säumer mit ihren Maultieren durchgewandert sind. Auf dem alten Saumweg erreichen wir die Alpe Forno, wo der berühmte Bettelmatt-Käse hergestellt wird. Der weitere Abstieg zum Lago di Devero nach Crampiolo ist an Idylle kaum zu überbieten.

Crampiolo ist ein kleiner, schmucker Weiler mitten im Naturpark. Hier liegt auch unsere Herberge, das Agriturismo Alpe Crampiolo mit Tieren und eigener Molkerei. Die Gastgeberfamilie Olzeri verwöhnt uns mit feinen, einheimischen Spezialitäten.

Lago Devero Trekking Binntal-Devero

2. Tag  Crampiolo/Devero – Geisspfadpass – Binn

Eckdaten: 10km, 6-7h, ⇑ 800hm, ⇓ 1000hm

Unter den eindrücklichen Bergemassiven von Cervandone und Punta della Rossa steigen wir zum Geisspfad hoch. Bevor wir die Wunderwelt Geisspfadpass erreichen, ist eine mit Leitern und Ketten gesicherte Steilstufe zu bewältigen. Imposant thront das Rothorn über der von Gletschern geformte und von Felsbrocken übersäte Hochebene. Vom Pass wird der Blick frei auf den grossen Geisspfadsee, der zum Verweilen einlädt. Der Abstieg durch die einmalige Landschaft vom Mässersee und Manibode nach Binn, bildet den krönenden Abschluss eines unvergesslichen Trekkings.

Rothorn Trekking Binntal-Devero

Höhepunkte des Binntal – Alpe Devero Trekkings

Einsame und wilde Gebirgslandschaften
Säumerweg über den Albrunpass
Crampiolo, ein kleiner schmucker Weiler
Bettelmatt-Käse
Lokale Spezialitäten
Caffè in Crampiolo
Wunderwelt Geisspfadpass
Geisspfadsee
Vielfältige Tier- und Pflanzenwelt

Alpe Forno Trekking Binntal-Devero

Tipp

Die Region vom Simplon bis zum Nufenen mit dem Naturpark Alpe Veglia/Devero und dem Landschaftspark Binntal bietet noch viele unvergessliche Wander-Trekking- und Bergsteigertage. Ich kenne die Region wie meine Hosentasche. Gerne stelle ich für Sie Ihre individuelle Tour zusammen.

Lust auf das Bortelhorn von der Bortelhütte aus?
Oder auf das Bortelhütte – Alpe Veglia Trekking?

Crampiolo Trekking Binntal-Devero

 

Interessiert?!

Bei Fragen bin ich jederzeit für Sie da.

Anforderungen

Sie haben Kondition für 6 stündige Wanderungen mit Rucksack. Schwierigkeit nach Berg- und Alpinwanderskala T3

Versicherung

Der persönliche Versicherungsschutz ist Sache der Teilnehmenden.
Im allgemeinen gelten die AGB vom Schweizer Bergführerverband.

Ausrüstung

Nach der Anmeldung, werde ich Ihnen eine detaillierte Materialliste zusenden. So können Sie mit einem optimal gepackten Rucksack die Tour in Angriff nehmen.

Tipp

DieTour kann individuell auf die Wünsche der Gäste angepasst werden. Zusätzliche Gipfelbesteigungen, abenteuerliche Umwege oder einfachere Streckenvarianten sind möglich.

Im Preis inbegriffen

Spesen Bergführer
1 Übernachtungen mit HP
Marschtee

 

Datum

Die Tour findet am 10.-11.09.22 oder auf Anfrage statt. Beste Jahreszeit Juni bis Oktober.

Share This